Personaltraining

Im Personaltraining profitieren Sie von einer individuellen, massgeschneiderten Betreuung. Dies kann sinnvoll sein, um spezifische Problem gezielt anzugehen oder als Vorbereitung auf ein Gruppentraining.

Auch in Ergänzung oder im Anschluss an eine Physiotherapie oder ein medizinisches Training, ist das Personaltraining die richtige Wahl. Personaltraining ist für SportlerInnen und untrainierte, junge und alte Personen gleichermassen geeignet.

Nach einem Gespräch und genauer Analyse, erstelle ich mit Ihnen einen Trainingsplan und wir besprechen  die Vorgehensweise. Alle unten beschriebenen Angebote sind geeignet für Personaltraining und werden nach Bedarf und Wünschen des Kunden oder der Kundin angewendet.

Grundprinzipen für die Körperformung (pdf)

Training in Kleingruppen

Kurse finden ab 4 Personen statt. Das Angebot wird laufend überarbeitet und den Bedürfnissen angepasst.

Das aktuelle Angebot und die Preise sind unter Infos zu finden.

Pilates

Pilates ist eine Form von Gymnastik mit Fokus auf die Tiefenmuskulatur. Die von mir praktizierte Form des Pilates ist individuell, unterstützend, vielseitig, präzise und so gestaltet, dass auf jedem Niveau sicher und effizient trainiert werden kann.

Was damit erreicht werden kann:

  • jugendliche Beweglichkeit bis ins hohe Alter
  • sanfter und sicherer Muskelaufbau, also mehr Kraft
  • Kräftigung der Knochen, auch bei Osteoporose
  • Verbesserung der Rumpfstabilität und Verringerung des Sturzrisikos
  • Training des Beckenbodens und Vorbeugung von Inkontinenz
  • Schwungvolle Gelenke
  • Stimulation und Pflege der Faszien und Straffung des Bindegewebes
  • Förderung des seelischen Gleichgewichts
  • Stärkung von Selbstbewusstsein und Lebensfreude

Verschiedene Gruppenstunden und Personaltraining im Angebot.

Mehr Infos zu Pilates (pdf)

Haltungstraining

  • Haltungsaufbau (Lösen, Lockern, Kräftigen, Mobilisieren, Stabilisieren, Dehnen)
  • Schulung des Haltungsbewusstseins mit Transfer in den Alltag
  • Schulung der koordinativen Fähigkeiten (Gleichgewicht, Differenzierung, Orientierung, Reaktion, Rhythmisierung)
  • Körperbewussteins- und Wahrnehmungsschulung
  • Entspannungs- und Atemübungen, Stressreduktion

Haltungstraining ist auch für Kinder geeignet. Jedes zweite Kind an der Unterstufe hat deutliche Haltungsschwächen, zum Beispiel Senkfüsse, X-Beine oder ein verstärktes hohles Kreuz (Lordose). Durch längere Fehlhaltungen entstehen ungünstige Bewegungsmuster. Kinder im Wachstum sind besonders anfällig dafür, sich negative Bewegungsmuster anzueignen. Zum Glück sind Verbesserungen und Veränderungen bei Kindern schnell zu erkennen und sie sind begierig, mehr über sich selber zu lernen.

Bodytalkstraining

Bodytalkstraining vereinigt verschiedene Stile wie Pilates, Yoga, Gymnastik, Tai-Chi, Stretching und Callanetics.

Herz und Kreislauf werden in Schwung gebracht, die koordinativen Fähigkeiten geschult und das ganze Bewegungssystem gezielt trainiert. Lösen, Lockern, Kräftigen, Dehnen, Mobilisieren-Stabilisieren, Tonusregulation, Haltungs-und Bewusstseinsschulung sind die Grundlagen dazu. Atem- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

Therabänder, Stäbe, Sball und Noppenbälle, Pilatesroller oder grosse Bälle ermöglichen noch mehr Spass.

Abwechslung garantiert, auch was die Musik betrifft.